Direkt zum Inhalt
Um auf Ihr Konto zuzugreifen, überprüfen Sie die Aktivierungs-E-Mail von KIOKO und klicken Sie auf Ihr Konto aktivieren
Um auf Ihr Konto zuzugreifen, überprüfen Sie die Aktivierungs-E-Mail von KIOKO und klicken Sie auf Ihr Konto aktivieren
Japanischer Reis

Japanischer Reis

Eine Hauptzutat in der japanischen Ernährung und sicherlich die am meisten konsumierte in Japan, die japanischer Reis ist eine Vielzahl von Japonica-Reis zeichnet sich durch seine geringe Größe aus. Wir können 2 Familien unterscheiden: gewöhnlicher Reis namens Uruchimai und Mochigome, der klebriger ist. Das japanischer Reis Uruchimai ist das am meisten konsumierte Essen, es ist ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung in Japan. Wenn der Reis gekocht wird (auf Japanisch Gohan genannt), hat er eine klebrige Textur und die zusammengeklebten Körner lassen sich mit Stäbchen leicht greifen und leicht essen. Es ist der Reis, der für die Zubereitung von Sushi verwendet wird, weshalb er außerhalb Japans sehr oft "Sushi-Reis" genannt wird. Es ist auch derselbe Reis, der zur Herstellung von Sake verwendet wird. Es ist möglich, mehrere Sorten von zu unterscheiden japanischer Reis. Lassen Sie uns zunächst Koshihikari zitieren, eine in Japan hochgeschätzte und in Japan am meisten angebaute Sorte. Akitakomachi-Reis ist auch beliebt, es gibt auch Sasnishiki und Yamada Nishiki, die hauptsächlich zur Herstellung von Sake verwendet werden. Es gibt auch eine Sorte, die nicht wirklich eine ist japanischer Reis seitdem in Kalifornien angebaut, Calrose. Es wird perfekt für die japanische Küche und die Zubereitung von Sushi verwendet. Dieser Reis wurde von Japanern mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten angebaut.